Teamentwicklung - Kohlheimer Organisationsberatung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wirtschaftstraining

TEAMENTWICKLUNG

Innovationsbereitschaft ist nach übereinstimmenden Forschungsergebnissen jener Faktor, der über Erfolg und Misserfolg von Teams die stärkste Aussagekraft hat. Mit anderen Worten: je höher die Bereitschaft und Möglichkeit für Innovationen ist, umso erfolgreicher ist das Team.
____________________________________________________________________________________

Diese Fähigkeit zu unterstützen, ist eine zentrale Aufgabe von Teamentwicklung. Am Anfang ist die Teamleitung besonders gefordert, Strukturen zu erstellen, Aufgaben zu verteilen, Rollen zu klären. Später treten Auseinandersetzungen und Konflikte auf, deren emotionale Kraft konstruktiv oder destruktiv wirken kann. Die Begleitung dieser Entwicklung durch einen externen Berater schafft einen Raum zur Reflexion des Prozesses und erleichtert sowohl der Führungskraft als auch den Teammitgliedern das Gespräch über die Teamperformance zu führen und den Herausforderungen der Teamarbeit zu begegnen. 


Ziele
•  Schaffung eines Reflexionsraumes der Arbeit im Team
•  Kontinuierliche Verbesserung des Teamklimas
•  Begleitung des Teams bei Veränderungsprozessen
•  Unterstützung der Teamleitung bei ihren Führungsaufgaben
•  Bereinigung von Konflikten inner– und außerhalb des Teams

Methodik
•  Fragebogenuntersuchung zum Teamklima (TKI)
•  Outdoor-Development zur Verbesserung der Teamperformance
•  Reflexion des Leistungsprozesses und Transfer in die reale Arbeitssituation

Ergänzende Teamentwicklungsschritte
•  Regelmäßige Reflexionsrunden mit externer Begleitung
•  Moderierte Teamklausuren
•  Etablierung von MitarbeiterInnengespräche als Instrument der Führung durch Zielvereinbarung

_____________________________________________________________________________________

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü